Bild zum Artikel Leitbild

Ein Dickhäuter mit Herz und Verstand.

Das Unternehmensleitbild der Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG beschreibt das Selbstverständnis unseres Unternehmens, die Unternehmensziele und die Art und Weise, wie wir diese verwirklichen wollen. Es richtet sich an alle direkt oder indirekt mit Bergmann & Franz verbundenen Personen, namentlich Mitarbeiter, Führungskräfte, Gesellschafter, Kunden sowie interessierte Dritte.


Die Grundlagen

Bergmann & Franz ist ein 1874 gegründetes und seither in geänderter Rechtsform fortgeführtes Familienunternehmen, das von den Nachkommen der Gründerfamilien mit unterschiedlichen Anteilen gehalten wird. Erklärter Wille der Inhaber ist es, das Unternehmen dauerhaft und ohne zeitliche Begrenzung fortzuführen. Dabei wird es immer wieder an die sich im Laufe der Zeit ändernden Rahmenbedingungen angepasst – zum Wohle der Gesellschafter, Mitarbeiter und Kunden.

Der Unternehmensgegenstand

Der Unternehmensgegenstand im handelsrechtlichen Sinne ergibt sich aus dem Gesellschaftsvertrag Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG. Danach ist Gegenstand des Unternehmens:

a. Der Großhandel mit Waren aus dem Fachgebiet der Sanitär- und Heizungsbranche sowie Fliesen und Naturstein mit allen dafür in der Baubranche verwandten Sortimenten.
b. Die Übernahme der Geschäfts- führung und Verwaltung von sowie die Beteiligung an Unter- nehmen der unter a. bezeich- neten Art. Die Errichtung von Zweigniederlassungen ist zulässig.

Im Interesse einer zukunftsorientierten Geschäftspolitik kann der Unternehmensgegenstand auf Gesellschafterbeschluss hin jederzeit geändert und ergänzt werden. Im weiteren Sinne beinhaltet der Unternehmensgegenstand auch die Erzielung eines angemessenen Ertrages, weil nur dadurch der Erfolg des Unternehmens gewährleistet werden kann: die Verzinsung des von den Gesellschaftern eingesetzten Kapitals, die Abgeltung des unternehmerischen Risikos, die Entlohnung der Mitarbeiter, die Sicherung ihrer Arbeitsplätze und eine zukunfts- und wettbewerbsorientierte Fortentwicklung des Unternehmens.

Die Kunden

Die Verwirklichung unserer Unternehmensziele kann nur gelingen, wenn wir möglichst viele Kunden dauerhaft an Bergmann & Franz binden. Sie sind unser »wichtigstes Kapital«. In einem durch starken Wettbewerb und Verdrängung gekennzeichneten Markt werden uns aber nur zufriedene Kunden dauerhaft die Treue halten. Wir setzen deshalb alles daran, die Wünsche und Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und sie rundum zufriedenzustellen. Mehr noch, wir bemühen uns stets darum, ihre Erwartungen noch zu übertreffen. Wir begegnen ihnen freundlich und respektvoll, wir gehen auf sie ein und wickeln alle Geschäfte mit der größten Aufmerksamkeit und Sorgfalt ab. Dabei sind wir uns immer bewusst, dass Kunden nicht auf uns, sondern wir auf sie angewiesen sind. Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns!

Die Mitarbeiter

Um den Unternehmenserfolg zu sichern, brauchen wir in allen betrieblichen Teilbereichen und auf allen Ebenen gute, geschulte und motivierte Mitarbeiter. Es gehört deshalb zur Unternehmensstrategie von Bergmann & Franz, Mitarbeiter kontinuierlich zu fördern, ihnen Qualifizierungsmöglichkeiten zu bieten und ihre Arbeitsbedingungen möglichst optimal zu gestalten. Die Mitarbeiter wiederum identifizieren sich voll und ganz mit dem Unternehmen und seinen Zielen. Mit vereinten Kräften tragen sie – jeder an seinem Platz – dazu bei, den Unternehmenszweck zu erreichen. Jedem Mitarbeiter ist bewusst, dass er mittelbar vom Kunden bezahlt wird. Im Interesse aller Beteiligten sowie im eigenen Interesse gilt es daher, um jeden einzelnen Auftrag zu kämpfen und für eine schnelle, zuvorkommende und komplette Bedienung und Belieferung des Kunden zu sorgen.

Die Führungskräfte

Die Geschäftsführung und die Führungskräfte gestalten die Bedingungen im Unternehmen so, dass es den Mitarbeitern möglich ist, im Sinne des Unternehmenszweckes zu handeln. Dabei lassen sie sich durch den Gesellschaftsvertrag, die Geschäftsordnung für die Geschäftsführung der Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG, das Unternehmensleitbild sowie die gesetzlichen Bestimmungen leiten. Die Geschäftsführung befolgt den Grundsatz der langfristigen Sicherung des Unternehmens durch Liquiditäts- und Rentabilitätssicherung. Es wird alles getan, um die Motivation und die Lernbereitschaft der Mitarbeiter sowie ihre Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft zu fördern und anzuerkennen. Hindernisse werden nach Möglichkeit ausgeräumt. Kritik wird konstruktiv geübt und möglichst persönlich und vertraulich ausgesprochen. Regelmäßig werden die Arbeitsziele mit den Mitarbeitern besprochen. Falls nötig bzw. möglich, gilt es dabei, die Zusammenhänge mit übergeordneten Zielen deutlich zu machen.

Die Gesellschafter

Für die Gesellschafter besteht der Unternehmenszweck im Erzielen von Gewinn durch Einsatz von Kapital und sorgfältiges Abwägen des unternehmerischen Risikos. Dieser Gewinn gestattet es auch, die im Interesse des Unternehmens und aller Beteiligten stehenden Investitionen zu tätigen, ohne in Zeiten einer Rezession ernsthafter Gefährdung ausgesetzt zu sein. Die Gesellschafter werden von der Geschäftsführung immer über die aktuelle Geschäftslage des Unternehmens informiert. Durch geeignete unternehmerische Entscheidungen tragen die Gesellschafter zum weiteren Ausbau des Unternehmens und zur Sicherung seines Bestandes bei. Ziel ihres Handelns ist der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens für die Gegenwart und die Zukunft. Die Gewinnerzielung darf im Interesse des Unternehmens und der Beteiligten nicht zufällig sein. Zielsetzung ist es, auch im Falle einer Rezession zumindest den für den Fortbestand des Unternehmens notwendigen operativen Gewinn sicherzustellen.

Die schnelle Lieferbereitschaft

Von entscheidender Bedeutung für eine gute Kundenbeziehung ist die rasche Deckung des Kundenbedarfs. Diese gewährleisten wir durch schnelle Lieferbereitschaft, Beweglichkeit in der Organisation sowie eine ebenso schnelle wie pünktliche Belieferung.

Das gesellschaftliche Ansehen

Alle Beteiligten tragen dazu bei, dass das Unternehmen bei Kunden, Lieferanten, Wettbewerbern und in der Gesellschaft hohes Ansehen genießt. Dies stellen wir durch ein positives Verhalten innerhalb des sozialen Umfeldes sicher, das insbesondere durch Geradlinigkeit, Ehrlichkeit und Berechenbarkeit sowie umweltbewusstes Verhalten geprägt wird.

Die Innovationsfähigkeit

Das Unternehmen muss sich der Dynamik des Marktes anpassen. Ein Unternehmensziel ist daher die Entwicklung der Fähigkeit, ohne Kostennachteile im höchsten Maße anpassungsfähig gegenüber den sich permanent verändernden Bedingungen und Chancen des Marktes zu sein. Für uns alle bedeutet dies, permanent und uneingeschränkt lernbereit zu sein und neue Denk- und Lösungsansätze zu fördern, die zur Stärkung der Vitalität und der Entwicklungskraft des Unternehmens beitragen – im eigenen wie im Interesse aller.

Berlin, November 2015  Bergmann & Franz Nachf. GmbH & Co. KG