Tipps und Tricks

Bild zum Artikel Tipps und Tricks

Wie Sie das Beste aus Ihren Fliesen heraus holen.

Mit Hilfe von Fliesen lassen sich Räume optisch so verändern, dass Mängel unsichtbar werden:

  • Schiefe Wände: Fliesen diagonal verlegen
  • Kleine Räume: große Formate lassen auch Räume größer erscheinen
  • Die Gesamtfläche der Wohnung oder des Hauses größer wirken lassen: Auf allen Flächen die gleiche Fliesenoberfläche verwenden (mit Fliesengrößen oder Verlegearten spielen)
  • Niedrige Decke: schlanke Fliesen (z. B. 20 x 30 cm, 25 x 40 cm oder 30 x 60 cm), senkrecht verlegt, heben optisch die Decke an
  • Schmale, hohe Wände: Quer verlegte Fliesen und durch kräftige Bordüren geteilte Flächen verbreitern die Wände optisch
  • Runde oder geschwungene Flächen verfliesen: Mosaik oder in schmale Streifen geschnittene Fliesen wählen.

Fliesen bieten eine riesige Auswahl an Farben und Dekoren. Welche für Sie die Richtige ist, hängt von Ihren Zielen ab:

  • Schöne Sanitärkeramik oder wertvolle Möbel hervorheben: sehr helle oder dunkle Fliesen bieten die ideale Kontrastfäche
  • Der Raum soll warm und gemütlich wirken: Wählen Sie warme Töne wie Braun, Beige, Rot, Gelb oder Rosa
  • Der Raum soll elegant wirken: Wählen Sie kühle Farben wie Schwarz, Weiß, Grau. Noch stärker wirken sie als großformatige Fliesen mit hochglanzpolierten Oberflächen.

Fliesen sind wie gute Freunde, wenn man sie richtig behandelt:

  • Kalkhaltiges Wasser und Kalkflecken: eine leicht bewegte Fliesenoberfläche oder strukturierte und matte Fliesen verstecken lästige Kalkflecken
  • Reservefliesen: Da Fliesenkollektionen oft nur einige Jahre auf dem Markt sind, einige Fliesen für Reparaturen oder Änderungen aufbewahren.
  • Geräuschentwicklung: Trittschall lässt sich durch Trittschalldämmplatten und –matten sowie einen Trittschall absorbierenden Fliesenkleber dämpfen.
  • Reinigung und Pflege: Weniger ist hier (meist) mehr. Im Privathaushalt genügt lauwarmes Wasser, bei Bedarf mit einem biologisch leicht abbaubaren, umweltverträglichen Neutralreiniger angereichert. Beachten Sie außerdem die Angaben des Herstellers. Bei hartnäckigen Verschmutzungen wenden Sie sich an unsere Fliesenfachberater. Wir helfen Ihnen gern.