Weiches Wasser auf Knopfdruck. Schnell und einfach...

… Weichwasseranlagen verkaufen, einbauen und warten.

Weiches bzw. enthärtetes Wasser ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil. Es beschert technischen Geräten eine längere Lebensdauer, verhindert das Verkalken, Verstopfen und Verkeimen von Rohrleitungen, reduziert Kalkablagerungen in Bad und Küche, reduziert den Einsatz von Reinigungsmitteln, verbessert den Geschmack von Kaffee und Tee und macht sogar die tägliche Körperpflege angenehmer. Viele gute Gründe also für den Einsatz von Wasserenthärtungsanlagen in Privathaushalten.

Im Theorieteil geht es um die Themen Kalkschutz und Filtration. Im praktischen Teil gibt es praktische Tipps und Tricks zur Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur – und zwar direkt an den PROFI-, PROMI-QC und i-soft-Anlagen.

Wer viel Wissen und Praxistipps rund um das Thema Wasserbehandlung mitnehmen möchte, ist in diesem Seminar genau richtig.

Seminarschwerpunkte:

Theorie

  • Trinkwasserbehandlung
  • Trinkwasserschutz nach TrinkwV
  • Weichwasserbehandlung und Filtration
  • Verkaufsargumente

Praxis

  • Tipps und Tricks rund um die Filter der Keimschutzklasse und die i-soft und i-soft-safe-Enthärtungsanlagen.

Zielgruppe

Fachhandwerker, Meister, Planer, Architekten, Bauträger.
Max. 30 Teilnehmer.

Anmeldung

Hiermit melden sie sich verbindlich für die obengenannte Veranstaltung an. Felder mit * sind obligatorisch.


Geschäftsbedingungen
Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Die Anmeldungen werden in Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Abschluss des Seminars erhalten alle Teilnehmer eine Seminarurkunde sowie eine Rechnung. Wenn nicht anders angegebenen, gelten die jeweiligen Seminarpreise pro Person, zuzüglich Mehrwertsteuer.
Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn entstehen Ihnen keine Stornokosten. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn 50% des Seminarbeitrages, bei Stornierung oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag die volle Gebühr in Rechnung gestellt werden muss. Selbstverständlich können Sie gerne eine Ersatzperson nennen. Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen – Sie werden natürlich rechtzeitig darüber benachrichtigt.