Unternehmerfrauen – gute Seele des Betriebs und mehr.

Führungsverantwortung ohne Chef zu sein.

Sie meistert vielfältige Aufgaben, ist Ansprechpartnerin für den Chef/Ehemann, Mitarbeiter, Banker und Kunden
und trägt Verantwortung, ohne Chef zu sein. Viele Unternehmer sind stark eingespannt und sehen manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht. Da kann es schon mal passieren, dass sie wichtige Fragen oder Risiken aus dem Blick verlieren.
Unser Seminar gibt Unternehmerfrauen Wissen und Handwerkszeug an die Hand, um den Chef des Unternehmens weiter zu entlassen und sich um Bereiche zu kümmern, die viele Handwerkschefs vernachlässigen.

Seminarschwerpunkte:

  • Finanzielle Freiräume schaffen: Liquiditätsbeschaffung von A – Z

  • Absicherung von Forderungen und Bauvorhaben
    • Geld verdienen oder Geld verlieren
    • Rechtsstreitigkeiten im Vorfeld vermeiden
  • Strategiepapier Geschäftsplan
    • Wer schreibt, der bleibt – Inhalte, Sinn und Zweck des Business-Plans
  • Unternehmer und Familie
    • Krankheit, Unfall, Tod – Testament, Ehevertrag
    • Nachfolgeregelung und Notfallkoffer
  • Controlling als Führungsinstrument: dem Chef die Unternehmensdefizite aufzeigen

Zielgruppe

Unternehmerfrauen (Ehefrauen) aus dem Handwerk.
Max. 20 Teilnehmer.

Anmeldung

Hiermit melden sie sich verbindlich für die obengenannte Veranstaltung an. Felder mit * sind obligatorisch.


Geschäftsbedingungen
Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Die Anmeldungen werden in Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Abschluss des Seminars erhalten alle Teilnehmer eine Seminarurkunde sowie eine Rechnung. Wenn nicht anders angegebenen, gelten die jeweiligen Seminarpreise pro Person, zuzüglich Mehrwertsteuer.
Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn entstehen Ihnen keine Stornokosten. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn 50% des Seminarbeitrages, bei Stornierung oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag die volle Gebühr in Rechnung gestellt werden muss. Selbstverständlich können Sie gerne eine Ersatzperson nennen. Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen – Sie werden natürlich rechtzeitig darüber benachrichtigt.