Mitarbeitermotivation, Zeitmanagement, Eigen- und Büroorganisation.

Effizienter führen, zielorientierter arbeiten.

Unser Workshop sensibilisiert für das Führen mit Eigenverantwortung und stellt anhand praktischer Beispiele unterschiedliche Führungsstile und Planungstools vor. Reinhard Fensch erläutert, welche Führungsstile zum Erfolg führen und warum andere automatisch demotivierend wirken und Unzufriedenheit schüren. Sie lernen effiziente Methoden der Zeitplanung und ihre Umsetzung kennen, gehen der Frage nach, warum Motivation und Kreativität untrennbar verbunden sind und erfahren, warum die Stärke Ihres Teams ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist.

Seminarschwerpunkte:

  • Führen ist mehr als Management
    • Motivation oder Demotivation
    • Demotivation als Hauptursache für fehlende Kreativität?
    • Was will der Mitarbeiter?
    • Motivpyramide nach Maslow
    • Motive der Motivation aus der Sicht der Mitarbeiter
    • Welche Motive gibt es aus der Sicht des Managements?
    • Die Aufgabe der Führungskraft
    • Fachkompetenz & Sozialkompetenz
  • Fallbeispiel für die Teilnehmer: Erfolgreich im Team
    • Der richtige Führungsstil
    • Eigenverantwortung
    • Fehlerkultur
  • Das Pareto-Prinzip oder die ABC-Analyse
  • Zeitersparnis durch die ABC-Analyse
  • Eisenhower-Prinzip (Prinzip der Wichtigkeit)
  • Das tägliche Chaos meistern
  • Organisation in Büro und Verwaltung
  • Vorbereitung von Schriftstücken
  • Ordnung auf dem Schreibtisch halten mit der Arbeitsgutmappe
  • Ordnungssysteme der Schriftgutablage
  • Tipps gegen überquellende Ablagen
  • Vorteile von Checklisten

Zielgruppe

Inhaber und Führungskräfte von Fachhandwerksunternehmen.
Max. 15 Teilnehmer.

Anmeldung

Hiermit melden sie sich verbindlich für die obengenannte Veranstaltung an. Felder mit * sind obligatorisch.


Geschäftsbedingungen
Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Die Anmeldungen werden in Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Abschluss des Seminars erhalten alle Teilnehmer eine Seminarurkunde sowie eine Rechnung. Wenn nicht anders angegebenen, gelten die jeweiligen Seminarpreise pro Person, zuzüglich Mehrwertsteuer.
Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn entstehen Ihnen keine Stornokosten. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn 50% des Seminarbeitrages, bei Stornierung oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag die volle Gebühr in Rechnung gestellt werden muss. Selbstverständlich können Sie gerne eine Ersatzperson nennen. Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen – Sie werden natürlich rechtzeitig darüber benachrichtigt.