Terrassenfliesen

Bild zum Artikel Terrassenfliesen

Keramikfliesen, Naturstein, Platten – Sie haben die Wahl.

Wer seine Terrasse fliesen lassen möchte, ist  bei Bergmann & Franz an der richtigen Adresse: In unserer 800 m2 großen Fliesenausstellung Am Juliusturm 24 finden Sie alles, was Sie für einen optisch und technisch perfekten Außenbereich brauchen: Terrassenfliesen und Terrassenplatten aus verschiedenen Materialien, Know-how, intelligente Konstruktionsaufbauten, Profi-Tipps und Kontakte zu zertifizierten Handwerkern.

Wenn Sie in der Freiluftsaison viel Zeit auf Ihrer Terrasse oder dem Balkon verbringen, soll es dort natürlich auch stilvoll und wohnlich zugehen. Geschmackvolles Mobiliar ist das eine, es braucht aber auch einen würdigen Rahmen: schöne Beläge aus Natursteinplatten oder Keramikfliesen in modernen Optiken, von Terrakotta bis Feinsteinzeug. Bergmann & Franz bietet Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen Terrassenfliesen und -platten in allen Farben und Formaten, mit denen Sie Ihren Wohnstil auf den Außenbereich übertragen können.

Keramikfliesen: frostsicher und schön.

Keramik, Naturstein, Beton, Holz – welches Material ist das richtige für Ihre Terrasse? Vielen Verbrauchern fällt die Entscheidung schwer, da sie die Anforderungen im Außenbereich und die Materialeigenschaften nicht genau kennen. Wir erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Beläge in unserer Rubrik Materialien – Vor- und Nachteile.

Wer ein natürliches Ambiente bevorzugt, wünscht sich vielleicht einen Naturstein- oder Holzbelag für seine Terrasse. Verbraucher mit einem Faible für moderne Architektur liebäugeln eventuell mit Beton oder Zement. Es gibt aber auch Fliesen in minimalistischer Schiefer-, Holz-, Beton- oder Zementoptik. Im Aussehen kommen sie ihren natürlichen Vorbildern inzwischen sehr nah. Doch die keramischen Natursteinnachbildungen sind deutlich pflegeleichter und widerstandsfähiger als ihre Vorbilder. Das bewährte Material ist frostbeständig, rutschhemmend, kratzunempfindlich und erfordert nur einen minimalen Pflege- und Reinigungsaufwand. Gerade im Außenbereich ist Robustheit gefragt, denn die Fliesen müssen ja nicht nur mit meteorologischen Einflüssen, sondern auch mit Fettspritzern, Grillkohlenglut und Rotwein fertig werden.

Darüber hinaus bieten Keramikfliesen Ihnen die Möglichkeit, einen fließenden, schwellenlosen Übergang zwischen innen und außen herzustellen. Dadurch entsteht ein Gefühl von Weite und Großzügigkeit. Außerdem gibt es zahllose Formteile, um Wandabschlüsse, Treppen, Ecken oder Vorsprünge optisch und technisch perfekt zu gestalten.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Terrassenfliesen: